Automotive
Imaging
Medical
Industrial
  • Medical

Innovative Lösungen für die moderne Medizintechnik

Die fortschreitende Digitalisierung der Medizintechnik revolutioniert unser Gesundheitssystem. Sie bietet innovationsstarken Unternehmen enorme Marktchancen. Gleichzeitig gilt es aber, neben den technischen Herausforderungen auch die stetig steigenden gesetzlichen Rahmenbedingungen und Regularien während der gesamten Entwicklung im Fokus zu haben.

Als erfahrener Entwicklungsdienstleister liefern wir Ihnen zuverlässige Lösungen, die den erforderlichen technischen Ansprüchen genügen und dabei die strengen regulatorischen Richtlinien des Medizinmarktes berücksichtigen und erfüllen.

Was wir können

Langjährige Branchenerfahrung in der Medizintechnik, weitreichendes Knowhow über Prozesse, Methodik, Produktentwicklung und -fertigung machen uns zum starken Partner bei der Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für innovative Medizin- und IVD-Produkte. Für Sie und mit Ihnen entwickeln wir elektronische Komponenten, Software- und FPGA-Module, aber auch komplette medizinische Geräte und Systeme, normenkonform, effizient und individuell.

Unsere Kunden, ob Start-up, Mittelstand oder Großkonzern, profitieren dabei besonders von unserer branchenübergreifenden Fachexpertise und unseren Fähigkeiten in Sachen High-Speed-Elektronik, Embedded-Software, FPGA-Design, Bildverarbeitung und der Entwicklung von mobilen Endgeräten.

Woran wir arbeiten

Unser medizintechnisches Leistungsportfolio ist breit gefächert. Wir entwickeln Systemlösungen für IVD-Geräte und Point-of-Care Technologien (POCT). In der Entwicklung von Diagnose-, Behandlungs- und Überwachungs-Geräten sind wir Spezialisten für Projekte mit Fokus auf mobile Geräte unter Berücksichtigung der dabei spezifischen Anforderungen an Batterie- und Ladebetrieb, drahtlose Kommunikation und Security. Zudem überzeugen wir mit innovativen und höchst präzisen Temperierungslösungen für den Umgang mit Proben in Laborgeräten im klinischen Einsatz. Innovative Lösungen wie ein 3D-Kamera-Monitor-System für anspruchsvolle, digitale Mikroskopie mit hohen Anforderungen an Bildqualität und Latenz runden unser Portfolio ab.

Jüngste Neuentwicklung in diesem Bereich ist das SX Mobile Device Kit (MDK). Als Plattform für den Einstieg in die Entwicklung eines mobilen ARM-basierten Embedded-Systems bietet es ein komplett aufbereitetes Gerätedesign, das neben Hard- und Software auch ein flexibles Gehäusekonzept umfasst, das den Kundenbedürfnissen angepasst werden kann.

Über intelligentes Temperieren ohne teures Peltier-Element, kombiniert mit kontaktloser Messdatenerfassung über RFID, haben wir eine LED-beheizte Messkammer für bewegte, flüssige Proben entwickelt. Die Temperierung der Flüssigkeit erfolgt dabei über einzeln steuerbare Infrarot-LEDs, durch die ein deutlich konstanteres Temperaturniveau in der Probe erreicht werden kann als durch konventionelle Heizsysteme. Das Ergebnis ist eine Temperaturgenauigkeit von ±0,35 °C bei 7500 rpm. Eines von zahlreichen möglichen Anwendungsgebieten der Messkammer: Die Temperierung und Analyse von Blutproben.

Als Kooperationspartner in der Entwicklung eines hochsensitiven, zweidimensionalen Detektionssystems für die molekulare Diagnostik haben wir eine Technologie für eine besonders präzise Temperaturregelung einer Vielzahl von Analyseproben entwickelt. Die Innovation des Systems besteht in der Fähigkeit, jedes der vorhandenen Heiz- und Kühlelemente individuell ansteuern und optimieren zu können.
Mit unserer Temperierlösung ist es uns gelungen, in einer PCR-Einheit für 96 Proben über ein Heiz- und Kühlsystem mit 6 Peltier-Elementen eine Homogenität über alle Gefäße in allen Phasen der Heiz- und Kühlrampen von kleiner 0,5 °C zu erreichen.

Wir entwickeln digitale 3D-Kamera-Monitor-Systeme, die durch anspruchsvolle Hochleistungsdatenverarbeitung ein exaktes 3D-Bild in 4K-UHD-Auflösung mit geringer Latenz realisieren. Durch Verwendung eines brillenlos nutzbaren 3D-Bildschirms haben wir ein kompaktes System geschaffen, das höchsten Qualitätsansprüchen genügt und komplett brillenlos als Upgrade für optische Stereo-Mikroskope oder als digitales Komplettsystem nutzbar ist.
Unsere Kameraköpfe liefern je bis zu 30 Bilder pro Sekunde in 4K-UHD-Auflösung. Die Bildsensorik erfasst die Bilddaten und leitet diese zur Bildverarbeitung und 3D-Aufbereitung weiter. Unser firmeneigenes „real 3D“-Konzept stellt dabei die synchrone Aufzeichnung der Bilddaten sicher, deren Verarbeitung innerhalb eines einzelnen FPGAs einheitliche Bildeigenschaften garantiert. Das Stereobild wird in Echtzeit für den Betrachter aufbereitet und für die Ausgabe auf einem 3D-Monitor ausgegeben.
Anwendungsgebiete: von anspruchsvoller, diagnostischer Arbeit in Labor oder industrieller Fertigung bis hin zur Anwendung in der medizinischen Mikroskopie.

Wie wir arbeiten

Im Fokus unseres Handelns stehen stets Ihre Bedürfnisse. Wir nutzen State-of-the-Art-Technologie, um Ihre Vision effizient und hochwertig umzusetzen. Unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit gründet auf einem professionellen Projekt- und Prozessmanagement mit agilen Entwicklungsmethoden und unter Berücksichtigung Ihres Time-to-Market-Faktors. Transparenz und Offenheit sind uns dabei ebenso wichtig wie Termintreue und Flexibilität.

Was wir bieten

Wir stehen Ihnen für den gesamten Produktlebenszyklus Ihrer Innovation mit Rat und Tat zur Seite. Dabei übernehmen wir exakt die Aufgaben, für die Sie uns brauchen. Denn partnerschaftliche Zusammenarbeit ist bei uns modular konzipiert

Wir bieten Ihnen Software, Hardware und Mechanik aus einer Hand, perfekt aufeinander abgestimmt und optimal Ihren Bedürfnissen entsprechend. Unsere Lösungen beinhalten hochintegrierte Elektronik- und Highspeed-Mikroprozessorbaugruppen mit komplexen Anwenderschnittstellen und programmierbarer Logik. Wir stellen Ihnen die passende Firmware zur Verfügung und sorgen für die Anbindung an das Betriebssystem Ihrer Wahl.

  • Schaltplan- und Layouterstellung (Tools: Altium Designer, Mentor PADS/Expedition, Pulsonix)
  • Schaltungssimulation
  • Komplettes EMV-gerechtes Design
  • Konzeption und Umsetzung von Analogschaltungen
  • Nachweis und Prüfung der Konformität (CE, UL, ROHS)
  • Entwicklung für FPGAs/SoCs aller gängigen Hersteller
  • Zuverlässige Steuerungen für echtzeitkritische und sicherheitsrelevante Anwendungen
  • Highspeed-Datenverarbeitung z. B. für Anwendung der Bildverarbeitung (ISP)
  • Sicherstellung der Updatefähigkeit im Markt
  • Softwareentwicklung für Medizinprodukte gemäß IEC 62304
  • Berücksichtigung von Safety- und Security-Aspekten schon beim Entstehen der Architektur
  • Expertise für alle gängigen Prozessorarchitekturen
  • Umsetzung komplexer Steuerungen und Regelung von Sensorik/Aktorik
  • Realisierung und Bereitstellung von Board Support Packages (BSPs)
  • Implementierung von Gerätetreibern sowie Hardware Abstraction Layer
  • Anwendungsentwicklung auf Basis von Echtzeitbetriebssystemen (RTOS), Embedded Linux oder Android

Die Konzeption, Entwicklung und Dokumentation unserer Systeme erfolgt normgerecht gemäß MDR, IVDR und FDA. Zudem befolgen wir Richtlinien und Normen wie:

  • IEC 60601-1: „Medizinische elektrische Gerätesicherheit“
  • IEC 62366: „Anwendungen der Gebrauchstauglichkeit auf Medizinprodukte”
  • IEC 62304: „Medizingeräte-Software – Software-Lebenszyklus-Prozesse”
  • EN ISO 14971: „Medizinprodukte – Anwendung des Risikomanagements”

Die Zertifizierung nach EN ISO 13485 ist für 2020 in Arbeit.

Erklären Sie uns Ihre Idee! Wenn wir den Anwendungsbereich und die Anforderungen an Ihr Produkt verstehen, können wir unsere Fachkompetenz und Kreativität einsetzen, um Ihnen Lösungsoptionen aufzuzeigen, die optimal an Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind.

In enger Abstimmung mit Ihnen erstellen wir ein System-Konzept für Ihr Medizin- oder IVD-Produkt. Dabei wählen wir geeignete Systemkomponenten aus, optimiert nach technischen, systemischen und kostenmäßigen Gesichtspunkten.

Ob medizinisches Komplettsystem oder programmierbares elektronisches Subsystem zur Integration in Ihr Gesamtsystem – wir richten das Elektronik-, Mechanik- und Softwaredesign an Ihren Umgebungsfaktoren aus und entwickeln passgenau und time-to-market-orientiert. Dabei orientieren wir uns an unserem eigenen Entwicklungsprozess oder gliedern uns in die bestehenden Prozesse Ihres Unternehmens ein.

Wir unterstützen Sie beim Aufbau und der Weiterentwicklung von Versuchsaufbauten, Prototypen und Systemintegration. Zudem führen wir entwicklungsbegleitende Prüfungen durch und sichern dadurch die entwicklungsabschließende Verifikation und deren Dokumentation bereits frühzeitig ab.

Über unsere hausinterne Produktionsgesellschaft Solectrix Systems können wir Ihnen zudem eine professionelle Fertigungsdienstleistung bis zur Kleinserie anbieten. Individuelle Testkonzepte sichern dabei die Produktqualität und Dokumentationsbedarfe. Oder wir begleiten Sie bis zur Serienüberleitung in Ihre eigene Produktion.

Über die Produktion hinaus betreuen wir Sie mit Service und Supportleistungen über den gesamten Produktlebenszyklus unserer Entwicklung. Dabei bearbeiten wir eigenständig Themen wie die Obsoleszenz von Bauteilen, um die langfristige Fertigbarkeit sicherzustellen. Die Pflege und Weiterentwicklung Ihrer Gerätesoftware übernehmen wir gerne und zuverlässig.