Automotive
Imaging
Medical
Industrial
  • WebSessions

Embedding Your Interests –
Thementage bei Solectrix, 01.–05. März 2021

Alle WebSessions werden in deutscher Sprache und natürlich kostenfrei angeboten.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

IMAGING 01.03.2021 14:00 Uhr

sinaSCOPE – das digitale Upgrade für Stereomikroskope

Referenten: Jürgen Steinert, Benedikt Appold – Moderation: Evi Reiss

Das sinaSCOPE der solectrix GmbH bietet erstmals die Möglichkeit, die Vorteile digitaler 3D-Mikroskopie zu nutzen, ohne den vorhandenen Mikroskop-Analogbestand ausmustern zu müssen.

Der Umrüstsatz besteht aus zwei hochwertigen 4K-Farbkameraköpfen, welche die bestehenden Okulare des Mikroskops ersetzen, und einem 15,6-Zoll-TFT-Bildschirm für brillenloses 3D mit integriertem Bildverarbeitungssystem made by Solectrix. Anwender von sinaSCOPE profitieren von einem neuen ergonomischen und ermüdungsfreien Arbeiten mit ihrem Mikroskop durch den uneingeschränkten Bearbeitungs- und Bewegungsbereich.

Die WebSession informiert Interessenten und Anwender von Stereomikroskopen über die technischen Möglichkeiten von sinaSCOPE und zeigt anhand eines Demosystems die Umrüstung eines analogen zu einem digitalen Mikroskop.

Sprache: Deutsch

MEDICAL 02.03.2021 10:00 Uhr

Cyber-Security für medizinische Geräte – etwas, das Sie ernst nehmen sollten

Referent: Oliver Weber

Moderne Geräte sind immer mehr vernetzt. Dies gilt auch für medizinische Geräte, denn es eröffnet neue, attraktive Anwendungsfälle. Aber je vernetzter Geräte sind, desto wichtiger ist es, über Cyber-Sicherheit nachzudenken.

Die Security-Zwischenfälle, die in den letzten Jahren bekannt wurden, haben gezeigt, dass Firmen ein enormer wissenschaftlicher Schaden entstand, und dass der Verlust an Vertrauen in Produkte Jahre anhalten kann.

Sicherheit ist nicht etwas, das man einfach einem bestehenden Gerät hinzufügen kann oder das kostenlos dabei ist. Sie sollte in einer frühen Designphase bedacht werden. Dies ist der „security by design“-Ansatz, der in den letzten Jahren populär wurde.

Diese WebSession wird zeigen, welche Sicherheitsaspekte und Vorschriften Sie bei Ihrem Produktdesign bedenken sollten und was getan werden kann, um während der Produktentwicklung für Sicherheit zu sorgen.

Sprache: Deutsch

MEDICAL 02.03.2021 14:00 Uhr

Solectrix Mobile Device Kit – eine Plattform für mobile Geräte im professionellen Einsatz

Referent: Benedikt Appold

Solectrix hat viele Jahre an Erfahrung in der Entwicklung mobiler Geräte für den professionellen Einsatz. Aus dem Wunsch, unsere Kunden beim Entwickeln ihrer eigenen mobilen Geräte zu unterstützen, entstand das SX Mobile Device Kit (MDK).

Das MDK ist designt als vielseitige Plattform für mobile Geräte. Die besonderen Anforderungen an mobile Geräte wie niedriger Stromverbrauch oder zuverlässige Batterieversorgung und -ladevorgänge wurden dabei bedacht. Alle Bereiche einer Produktentwicklung, wie Elektronik, Software, Design und Konstruktion sind abgedeckt.

Diese WebSession stellt das MDK im Detail vor – seine Charakteristik und die Vorteile für Kunden, die eine Entwicklung damit beginnen.

Sprache: Deutsch

AUTOMOTIVE 03.03.2021 10:00 Uhr

FPGA für ADAS – Vorteile der FPGA-basierten Bildverarbeitung

Referent: Stefan Schütz

Gerade im Bereich der Fahrerassistenzsysteme wird die Herausforderung für die Zukunft sein, eine hohe Flexibilität auf Ebene der Systemarchitektur bereitzustellen. Dabei werden FPGAs mit erweiterbaren, konfigurierbaren Datenpfadfunktionen eine wichtige Rolle spielen, welche ihre Vorteile durch flexible Hardware-Beschleuniger und einen optimalen Mix aus Determinismus, Sicherheit, Latenz und Isolationsaspekten ausspielen.

Die WebSession illustriert die Thematik FPGA-basierte Bildverarbeitung und zeigt auf, welche Flexibilität und Vorteile in einer solchen Lösung auch für spätere Erweiterungen hinsichtlich intelligenter Komfort- oder neuartiger ADAS-Funktionen liegen können.

Sprache: Deutsch

AUTOMOTIVE 03.03.2021 14:00 Uhr

Der Konkurrenz voraus bleiben – ein Leitfaden zur erfolgreichen FPGA-Entwicklung

Referent: Manuel Ott

FPGAs bieten mehrere Vorteile, wenn es um innovative und neue Anwendungen in verschiedenen Industrien geht. In dieser WebSession diskutieren wir die Schritte einer erfolgreichen, professionellen FPGA-Entwicklung ab den Punkt, an dem die Entscheidung für den Einsatz eines FPGAs gefallen ist.

Da eines der Hauptthemen bei Solectrix die FPGA-Entwicklung ist, ist ein riesiger Erfahrungsschatz zu diesem Thema vorhanden. Daher diskutieren wir unterschiedliche Schritte einer solchen FPGA-Entwicklung anhand von Beispielen und verschiedenen Tools, um häufige Fehler zu vermeiden. Diese beinhalten das Modellieren der Funktionalität vor der FPGA-Entwicklung, das Generieren einer FPGA-Architektur und das Sicherstellen der benötigten Testabdeckung durch den Einsatz eines Test-Frameworks.

Abschließend sprechen wir über die Aussichten der FPGA-Entwicklung, speziell betreffend spezifischer KI-Projekte.

Sprache: Deutsch

HARDWARE IN THE LOOP 04.03.2021 10:00 Uhr

Validierung von ADAS/AD-Funktionen – Videograbber- und Playback-System SX proFRAME 3.0

Referenten: Peter Kirsch, Steffen Herbrecher – Moderation: Evi Reiss

Für die Validierung von ADAS/AD-Funktionen müssen Fahrszenen während Testfahrten durch Datenlogger aufgezeichnet werden, die in der Lage sind, große Mengen an Videodaten von mehreren Kameras in Echtzeit zu erfassen und mit Zeitstempeln zu versehen.

Hardware-in-the-Loop-Systeme (HiL), die bei der Durchführung von ADAS/AD-Validierungstests eingesetzt werden, müssen sicherstellen, dass diese Videostreams exakt auf die gleiche Weise abgespielt werden, wie sie während der Testfahrt aufgezeichnet wurden. Beide Anwendungsfälle, das Erfassen und die Wiedergabe von mehreren Videostreams, stellen für das verwendete Videoverarbeitungssystem spezielle Herausforderungen dar.

Das neue High-End-Videograbber- und Playback-System SX proFRAME 3.0 von Solectrix markiert einen entscheidenden Schritt vorwärts in Sachen Videoerfassung und -Wiedergabe, um den zukünftigen Herausforderungen speziell bei der Validierung von ADAS/AD-Funktionen gewappnet zu sein.

Diese WebSession stellt heraus, wie die SX proFRAME 3.0 die Erfassung und Wiedergabe von Videodaten und Side-Band-Signalen bei Datenraten für bis zu acht 4K-Kameras unterstützt, und demonstriert den Einsatz einer SX proFRAME 3.0 in einem Data-Logging-Anwendungsfall.

Sprache: Deutsch

INDUSTRIAL 05.03.2021 10:00 Uhr

SoC-basierte Industriemodule – den Standard intelligent erweitern

Referent: Lars Helbig

System-on-Modules sind State-of-the-Art-Lösungen für Anwendungen in hoch-technologisierten Bereichen wie der Medizintechnik, der Automotive-Industrie, industrieller Automatisierung, Luftfahrt und anderen. Ihr modularer Ansatz ermöglicht einen hohen Grad an Anpassung an Kundenwünsche auf der Applikations-Hardware-Seite und bietet dabei eine große Auswahl an standardisierten Systemkernen, die zum jeweiligem SoM-Format konform sind.

Diese WebSession wird zeigen, wie man einfach wechseln kann von Standard-CPU-Modulen, die eigens angepasste Trägerplatinen für komplizierte High-End-Technologie-Anwendungen benötigen, zum Einsatz von Solectrix’ ultrakompakten Modulen, die CPU und FPGA auf einer Platine kombinieren und in Folge dessen nur einfache Base-Boards benötigen.

Sprache: Deutsch